Was sind Wandersteine?

MS St. Martin Mallersdorf-Pfaffenberg legt Wandersteine aus

Die Idee für die bunt bemalten Steine entstand zu Beginn der Corona-Pandemie und des Homeschoolings. Vielen Schülern fiel es schwer, von daheim aus zu arbeiten und sie vermissten ihre Mitschüler und Lehrer. Deshalb rief Frau Strauß, die an der Schule die Jugendsozialarbeit an Schulen durchführt, dazu auf, Steine bunt zu bemalen und sie beim St. Martinsbrunnen bei der Schule abzulegen. Diese Durchhaltesteine sollten den Schülern ein Gemeinschaftsgefühl vermitteln und sie bestärken weiter durchzuhalten.

Die vielen bunten Steine waren zu Schade, um nach dem Distanzunterricht in Vergessenheit zu geraten. Deshalb peppten die Schüler der 8. Klasse mit ihrer Klassenlehrerin Frau Plendl die durch Witterung verblassten Steine wieder auf.

Im Rahmen des Projekts Big 2.0 – Bildung im Generationenverbund machte es sich die 5. Klasse unter Leitung ihrer Klassenlehrerin Frau Binner zur Aufgabe, das Projekt um weitere bunte Steine zu bereichern. Neben der „Produktion“ im Unterricht wurden weitere Steine gemeinsam mit Eltern und anderen Gästen des Schulfestes gestaltet.

Alle Steine legte die 5. Klasse nun als „Wandersteine“ auf dem Weg „Neues Rathaus – Ettersdorf – Kleine Laaber“ aus.

Gefundene Steine können gerne mit Nachhause genommen werden. Sie dürfen aber auch an einen anderen Ort, auch in ein anderes Land, „weiterwandern“. Beim Ablegen wird gebeten, keine Gefahrenpunkte, z. B. für Radfahrer oder Mähgeräte, zu erzeugen.

Ein Foto der gefundenen Wandersteine kann auch auf der Facebookseite „Donaukies on Tour“ hochgeladen und mit anderen geteilt werden. Die Schule freut sich hier auf viele Einträge.

Auf der Schulhomepage findet sich unter „Schule - BiG 2.0 – Wandersteine“ ein Flyer, in dem alle Informationen inklusive einer Anleitung zum Herstellen der Wandersteine enthalten sind. Letztere ist über einen QR-Code sogar als Video abrufbar.

Selbst hergestellte Steine können gerne im Sekretariat der Mittelschule St. Martin abgegeben werden oder selbst auf der angegebenen Strecke ausgelegt werden.

Die Schule hofft, allen Gemeindebürgern mit den Steinen eine Freude zu machen und darauf, dass sich möglichst viele Menschen an der beteiligen, um es zu einem echten „Gemeinschaftsprojekt“ zu machen.

Flyer zu den Wandersteinen zum Ausdrucken

Die 5. Klasse hat zusammen mit ihrer Klassleitung Frau Binner auch einen Flyer erstellt, den sie hier zum Download finden:

Flyer

Wenn Sie Wandersteine gefunden haben dann gerne ein Foto mit Hinweis auf den Fundort an s.plendl@vs-mp.de und wir posten es in der Galerie am Ende der Seite!

 

 

Videoanleitung: Wie machen wir selbst bunte Wandersteine?

Nach Klick auf das Bild werden Sie direkt zum Film bei YouTube weitergeleitet.