Schreiben Sie uns

Hier können Sie unserem Sekretariat schnell eine Nachricht zukommen lassen:

  • Grund- und
    Mittelschule
    Mallersdorf-Pfaffenberg
  • Wir sind eine musikalische
    Grundschule
  • Mittelschule
    Offene Ganztagsschule
  • Hallenbad
  • Kunstprojekt
    Mittelschule

Willkommen auf der Homepage der Grund- und Mittelschule Mallersdorf-Pfaffenberg

Sehr geehrter Besucher,

aus datenschutzrechtlichen Gründen sind eine Vielzahl von Seiten dieser Homepage nur für Personen mit Zugangsberechtigung - also Schüler, Eltern und Lehrer - sichtbar. Dieser Personenkreis hat dazu einen Login zu Beginn des Schuljahres bekommen, um sich im Loginbereich zu verifizieren.

Wir bitten alle externen Besucher dies zur Kenntnis zu nehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Administrations-Team

Zum Schuljahresende

Noch einige Worte zum vergangenen Schuljahr 2019/20:

Corona hatte uns ab März alle fest im Griff. Unser Dank gilt allen Schülern, Eltern und Lehrern, die sich mit aller Kraft dafür eingesetzt haben, dass dieses Schuljahr kein verlorenes Schuljahr ist. Vielmehr sollten wir all das Positive sehen, das erlernt wurde. Sei es das Arbeiten am PC, das Verschicken von Mails, das selbstständige Arbeiten, das Kochen und Bügeln zu Hause, die Mitarbeit im Haushalt ganz allgemein. Oder auch die Geduld, die uns das Virus gelehrt hat, das Wertschätzen von Personen, das Verteilen von netten Worten etc. Wir alle hoffen auf ein normales Schuljahr 2020/21 mit Präsenzunterricht und Gesundheit bei allen!

Des Weiteren möchten wir uns bei den Eltern der Grundschule und den Schülern der Mittelschule bedanken, die sich bis März jeden Mittwoch darum kümmerten, dass die Schüler mit einer Obstpause versorgt wurden. Danke für das zuverlässige Schnippeln des Obsts und Gemüses. Die Schüler langen immer gerne zu und freuen sich über die Abwechslung im Pausenalltag.

Außerdem ergeht ein herzlicher Dank an unser Reinigungspersonal, dem es nicht immer leicht gemacht wird, das Schulhaus in Ordnung zu halten. Schmutzige Schuhe, am Boden liegender Abfall, ein Durcheinander in den Umkleiden. Vielleicht gelingt es ja im nächsten Schuljahr, sich selber mal zu bücken und auffälligen Unrat aufzuheben.

Ja und zu guter Letzt mussten wir uns von unserem Rektor Manfred Plomer verabschieden, der viele, viele Jahre das Geschick unserer Schule geleitet hat. Bei einer schönen Abschiedsfeier mit vielen Videobeiträgen der Schüler wurde er in den Ruhestand verabschiedet.

Aber jetzt wünschen wir erst einmal schöne Ferien. Genießt und genießen Sie die Urlaubszeit.

Für ganz dringende Fällen ist das Sekretariat mittwochs zwischen 09:00 und 09:30 Uhr besetzt.

Erfolgreicher Quabi nach der Lehrer

Unser ehemaliger Schüler Fabian Bauer kam in der letzten Woche des Schuljahres 2020 an seine alte Mittelschule zurück, um sich dort das Zeugnis für den Quabi aushändigen zu lassen.

Der Quabi entspricht der Mittleren Reife, die nach erfolgreichem Quali UND einer guten Prüfung an der Berufsschule oder im Betrieb erteilt wird. Dazu wendet man sich mit seinem Prüfungszeugnis der Gesellenprüfung an die zuletzt besuchte Mittelschule und erhält dort das Zeugnis der Mittleren Reife, mit dem man nun auch an der BOS (Berufsoberschule) das Fachabitur nachholen und danach an die FH zum Studium gehen kann.

Man sieht an Fabian Bauer ganz deutlich - Mittelschule ist keine Einbahnstraße, sondern der erste Abschluss, mit dem sich viele Möglichkeiten auftun.

Viel Glück Fabian, für deinen weiteren Lebens- und Berufsweg!

Weiterführung der Informationsveranstaltung "Eltern-LAN"

Sehr geehrte Eltern,

wir haben im letzten Jahr eine Eltern-LAN durchgeführt. Aufgrund der Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben wir das Format als kostenlose Online-Veranstaltung neu konzipiert. Vielleicht möchten Sie dieses auch einmal ausprobieren?

Auch bei der digitalen Eltern-LAN, die ca. 2 Stunden dauert, erhalten Eltern und pädagogisch Tätige, sowie alle weiteren Interessierten einen Einblick in die Welt der Computerspiele. Die Veranstaltung findet als Online-Seminar über die Plattform "edudip" statt.

Den Zugangslink und weitere Infos erhalten die angemeldeten Teilnehmenden rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Ablauf der Veranstaltung:

  • Medienpädagogische Einführung
  • Call of Duty - medienpädagogisches Live-Let's Play
  • Vortrag zum Thema "Exzessives Spielen"
  • Pädagogische Nachbesprechung

Es gibt noch freie Plätze für folgende Termine:

5. August 2020, 19.30 Uhr – Fortnite
 
12. August 2020, 19.30 Uhr – Fifa
 
2. September 2020, 19.30 Uhr – Fortnite
 
16. September 2020, 19.30 Uhr – Brawlstars
 
30. September 2020, 19.30 Uhr – Fortnite

 

Hinweis zum Datenschutz
Ihre Anmeldung zur Veranstaltung ist nur sinnvoll, wenn Sie für eine Teilnahme an der digitalen Eltern-LAN mit der Nutzung des Webinar-Dienstes edudip sowie der Nutzung eines Internetbrowsers auf Ihrem privaten PC einverstanden sind. Für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten sind allein edudip und die Betreibenden Ihres genutzten Browsers verantwortlich. Die diesbezüglichen Datenschutzerklärungen von edudip (https://www.edudip.com/de/datenschutz-grundsaetze) sowie des genutzten Browsers sind zur Kenntnis zu nehmen. Die Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten ist gegenüber edudip und den Browser-Betreibenden abzugeben, die bpb ist hierfür nicht verantwortlich.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Eltern-LAN
Bundeszentrale für politische Bildung
Stephanie Schneider
Fachbereich Zielgruppenspezifische Angebote/FBC

Durchhaltesteine-Challenge

Liebe Kinder und Jugendliche,

vielleicht habt ihr beim Spazierengehen auch schon bunt angemalte Steine entdeckt? In manchen Ortschaften gibt es bereits Stellen, an denen diese Steine abgelegt werden.

Diese hübschen Steine werden Durchhaltesteine genannt und sind ein Symbol dafür, dass wir alle in der momentanen Krise zusammen- und durchhalten sollen. Habt ihr Lust mitzumachen?

Sucht euch einen großen Stein und malt ihn in bunten Farben an. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Bringt den Stein dann zur Schule und legt ihn beim St. Martin Brunnen ab. Es wäre toll, wenn wir als Schulgemeinschaft ganz viele Steine sammeln könnten!

Viel Spaß beim Sammeln und Malen wünscht euch

Frau Strauß, Sozialpädagogin