Schreiben Sie uns

Hier können Sie unserem Sekretariat schnell eine Nachricht zukommen lassen:

  • Grund- und
    Mittelschule
    Mallersdorf-Pfaffenberg
  • Wir sind eine musikalische
    Grundschule
  • Mittelschule
    Offene Ganztagsschule
  • Hallenbad
  • Kunstprojekt
    Mittelschule

Willkommen auf der Homepage der Grund- und Mittelschule Mallersdorf-Pfaffenberg

Sehr geehrter Besucher,

aus datenschutzrechtlichen Gründen sind eine Vielzahl von Seiten dieser Homerpage nur für Personen mit Zugangsberechtigung - also Schüler, Eltern und Lehrer - sichtbar. Dieser Personenkreis hat dazu einen Login zu Beginn des Schuljahres bekommen, um sich im Loginbereich zu verifizieren.

Wir bitten alle externen Besucher dies zur Kenntnis zu nehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Administrations-Team

Übertrittsregelung 2020

Sehr geehrte Eltern,
der Ministerrat hat folgende Rahmenbedingungen beschlossen: Grundlage für das Übertrittszeugnis sind die bis zum 13. März 2020 – dem letzten Schultag vor der Schulschließung – erzielten Noten. Verpflichtende Proben werden mit Rücksicht auf die Schülerinnen und Schüler bis zum Übertrittszeugnis nicht mehr gefordert. Wenn die Schulen am 20. April 2020 wieder öffnen, können die Schülerinnen und Schüler bis zum neu angesetzten Termin für das Übertrittszeugnis am 11. Mai 2020 an weiteren drei freiwilligen Proben teilnehmen. „Die Eltern können entscheiden, ob die Ergebnisse der drei freiwilligen Proben in Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht in die Durchschnittsnote einfließen. Das bedeutet: Jedes Kind kann sich verbessern, keines wird sich verschlechtern“, so Kultusminister Michael Piazolo. Die drei freiwilligen Proben können nur stattfinden, wenn die Schulen wie geplant am 20. April 2020 öffnen.
 
Die Ausgabe der Übertrittszeugnisse wird vom 4. Mai auf den 11. Mai 2020 verlegt. Damit erhalten die Schülerinnen und Schüler wie auch die Lehrkräfte die notwendige Zeit, nach Ostern zum gewohnten Unterrichtsalltag zurückzukehren. In der ersten Woche nach den Osterferien sollen entsprechend in den 4. Klassen noch keine Proben stattfinden. Mit dem neuen Termin für das Übertrittszeugnis am 11. Mai 2020, der insbesondere wegen der Personalplanungen für das kommende Schuljahr nicht weiter verschoben werden kann, kann die Einschreibung an den weiterführenden Schulen vom 18. bis 22. Mai 2020 stattfinden. Auch der so genannte Probeunterricht, über den die Schülerinnen und Schüler auch noch nach dem Übertrittszeugnis die Eignung für die Realschule oder das Gymnasium nachweisen können, kann noch vor den Pfingstferien vom 26. bis 28. Mai 2020 stattfinden.

HIER finden sie die komplette Elterninformation des Kultusministeriums.

Prüfungen zum Qualifizierenden Mittelschulabschluss verschoben

Liebe Prüfungsteilnehmer,

aufgrund des Schulausfalls im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wurde vom Kultusministerium die Verschiebung der Prüfungen zum Qualifizierenden Mittelschulabschluss genehmigt.

Alle Prüfungen, mit Ausnahme von "Muttersprache" werden um 14 Tage verschoben. Muttersprache bleibt auch weiterhin am 18. Juni 2020.

Demnach ergeben sich folgende Termine (vorerst ohne Gewähr):

DaZ mündlich 18./19.05.2020
Projektprüfung 25. - 29.05.2020
Sport 15.06.2020
Muttersprache 19.06.2020
Englisch mündlich 22./23.06.2020
Religion ev./kath., Ethik 25.06.2020
Kunsterziehung 25.06.2020
Englisch schriftlich 06.07.2020
Deutsch 07.07.2020
Mathematik 08.07.2020
GSE/PCB 09.07.2020

 

 

 

 

 

 

 

Schulschließung wegen Coronavirus

Liebe Eltern,
nun ist es so weit, die Schulen wurden bis zu den Osterferien geschlossen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Erster Schultag ist der 20.04.2020.
Diese schulfreie Zeit ist aber keine lernfreie Zeit. Unsere Lehrer bereiten immer wieder neue Materialien für Ihre Kinder vor, damit der Lernfortschritt nicht pausiert.
Für die Grundschule finden sie die Arbeitsaufträge hier.
Die Mittelschule füttert diese Homepage mit Material.
Sollten sie eine Störseite sehen, bitte „Details ansehen“ klicken und „trotzdem öffnen“.
Manche Lehrer habe mit den Klassen - gerade in der Mittelschule - auch andere Arbeitsmöglichkeiten eingeschult oder nutzen weitere Plattformen wie beispielsweise "mebis". Ihr Kind ist darüber informiert.
Heute war kein Kind in der Schule, dennoch steht das Angebot der Norgruppe. Bitte melden sie ihr Kind für die außerordentliche Betreuung telefonisch im Sekratariat an. Das Sekretariat ist täglich ab 07:30 Uhr besetzt.
Eine Betreuung in der Schule ist nun auch möglich, wenn EIN Elternteil in system- und infrastrukturerhaltenden Berufen (medizinischer Bereich, Wasserwirtschaft, Entsorgung, Polizei und weitere sicherheitsrelevanten Betriebe) arbeiten und sich ihr Kind in den Klassenstufen 1 - 6 befindet.
Schülerpraktika und der Girls- und Boy-Day entfällt ebenso wie die Schuleinschreibung.
Alle weiteren Infos gibt es tagesaktuell hier, auf der Schulhomepage und auch beim Kultusministerium.
 
Stand: 23.03.2020 - 09:30 Uhr